GvR auf Schusters Rappen

23. Oktober 2011

 

Dem tristen Wetter der Rheinebene  entflohen einige Mitglieder  des GvR, um rund um den Kniebis zu wandern. Bei strahlendem Sonnenschein gings es entlang des Kniebiser Heimatpfades auf eine Strecke von 10 km.Wäre der Nebel im Tal nicht gewesen, wären die Ausblicke von dort noch herlicher gewesen.