Jahresrückblick 2013

26.Juni 2013

Besichtigung Deutsche Rettungsflugwacht (DRF)

Blick hinter den Kulissen

 

Interresante Informationen und nicht nur einen „kleinen Blick“ hinter die Kulissen konnten dieser Tage die Mitglieder des Gewerbeverein Rheinmünster e.V bei ihrem Besuch der Deutschen Rettungsflugwacht (DRF) auf dem Baden-Airpark erhaschen.

Bei der Kooperationsveranstaltung GvR mit der Gemeindeverwaltung Rheinmünster unter Federführung von Bürgermeister Helmut Pautler und der DRF Luftrettung wurden die Teilnehmer von Wolfgang Stein, Technischer Leiter der DRF/ Baden-Airpark, begrüßt und persönlich durch das Areal, dem neuen Operation-Center und der Leitstelle der DRF geführt.

Nach einer Einführung und kurzen Erläuterung der Daten und Fakten über die DRF-Luftrettung gemeinnützige AG, teilte man sich, aufgrund der sehr großen Resonanz, in zwei Gruppen auf.

Zuerst wurde ein Einblick in das neu gebaute Operation-Center, mit seinen

2343 m² und den 11 neuen Wartungsdocks gewährt. Dort konnten sich die Mitglieder des GvR an den verschiedenen Docks, anhand von Erläuterungen und Plänen, über die verschiedenen Aufgabenbereiche von Wartung, Elektrik, Umbau oder Reparatur an den Hubschraubertypen informieren. Danach ging es in die Werkstätten für Avionik, Triebwerke und dem modernen Eratzteillager, mit seinem Hochregallager.

Nach diesem imposanten Einblick, ging es weiter in die zentrale Koordienierungsstelle der DRF für Baden-Württenberg. Hier erklärte ein Mitarbeiter den interessierten Mitgliedern, die einzelnen Abläufe eines Einsatzes, die Disposition von boden- und luftgebundenen Intensivtransporten, den Ambulanzflugbetrieb und die Koordinierung weltweiter Einsätze anhand von Monitoren und aktuellen Einsätzen.

 

Mit einer anschließenden, zwanglosen kleinen Gesprächsrunde endete der Rundgang, bei der noch alle restlichen Fragen umfassend beantwortete wurden und sich Gewerbevereinsvorsitzender Claus Neumaier mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei Herrn Stein und Frau Langer für den Besuch und den Rundgang bedankte.

 

Weiter Bilder

 


22. Februar 2013

11. Jahreshauptversammlung

Claus Neumaier 1. Vorsitzender überreichte den anwesenden Betriebsjubilaren  Fritz Streibich, Ralph Dober, Axel Stein mit Unterstützung von Antje Wöhrle-Bechtold der 2 Vorsitzenden ein kleines Präsent des Gewerbevereins Rheinmünster. (von rechts n. links)
Claus Neumaier 1. Vorsitzender überreichte den anwesenden Betriebsjubilaren Fritz Streibich, Ralph Dober, Axel Stein mit Unterstützung von Antje Wöhrle-Bechtold der 2 Vorsitzenden ein kleines Präsent des Gewerbevereins Rheinmünster. (von rechts n. links)

Kurz, knackig und gut besucht. Diese drei Konstanten prägen die Mitgliederversammlungen des Gewerbevereins Rheinmünster e.V., So auch in diesem Jahr. Rund 30 der insgesamt 61 Mitglieder hatten den Weg zur 11. Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hecht/Da Luigi gefunden, um sich vom Vereinsvorsitzende Claus Neumaier und seinen Vorstandsmitgliedern über den aktuellen Stand im Vereinsleben, sowie die für das aktuelle Jahr geplanten Aktivitäten informieren zu lassen. Neben den anwesenden Mitgliedern konnte er auch Bürgermeister Helmut Pautler sowie die anwesenden Ortsvortsteher Otmar Ziegler, und Dieter Brombacher in seiner Ansprache begrüßen.

Danimir Pucihar als Schriftführer gab zunächst kurz einen Rückblick auf das vergangene Jahr und den zahlreichen Aktivitäten des Vereins, wie z.B. die Jubiläumsausgabe des „Gelben Heftes“,dem Rheini-Treuepass, Stammtische oder die Besichtigungen der Bio-Therm Anlage, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Aber auch die Geselligkeit und das Miteinander der Mitglieder und ihrer Familien wurde durch Motorradtour und der kurzfristig abgesagte Wandertag groß geschrieben. Zu einem Erfolg wurden auch 2012 wieder die Gutscheine des GvR, so haben hauptsächlich die 10.-Euro Einheiten, im zurückliegenden Jahr den Mitgliedern ca. 15000.- Euro Umsatz beschert.

Nach dem Kassenabschlussbericht für 2012 , mit einem positiven Kontojahresendstand,

des Kassierers Ralph Dober, bestätigte Arno Liebich in Vertretung der Kassenprüfer eine exakte Buch- und Kassenführung, so dass auf seinen Antrag, einer einstimmigen Entlastung nichts mehr im Wege stand. Den Antrag auf Entlastung des gesamten Vorstandes übernahm dann Bürgermeister Helmut Pautler, der der Vorstandschaft für die tolle Arbeit im Gewerbeverein dankte, und auch den Mitgliedsbetrieben, die eine stabile und sehr wichtige Säule, als Grundstamm der Wirtschaft, in der Gemeinde Rheinmünster bilden.

Nach der einstimmigen Entlastung durch die Mitglieder, war es dann dem 1. Vorsitzenden Claus Neumaier eine besondere Freude, verschiedene Mitglieder mit einem kleinen Präsent für ihr Betriebsjubiläum zu ehren. Für 10 Jahre wurden Ralph Dober (Allianz), Susanne Gehri (Kosmetik und Fußpflege) und Axel Stein (K.P.S.Versicherung), für 15 Jahre Christine Steinko (Haarstudio), Thomas Kleinhans (Sanitär), Frank Engel (KFZ-Werkstatt), für 20 Jahre Leo Birnesser (Tiefbau), Thomas Gausch (Lkw-Service) sowie Fritz Streibich (Hotel Engel) für 30 Jahre geehrt.

Knackig wurde es dann anschließend bei der Diskussion über die Gewerbe- und Leistungsschau im Frühjahr diesen Jahres. Aufgrund mangelndem Interesse und fehlender Rückmeldungen musste man die fest eingeplante Schau aussetzen, da mit den angemeldeten Betrieben, auch aus finanzieller Sicht, keine Veranstaltung möglich gewesen wäre. Bei der nachfolgenden Aussprache einigte man sich , gemeinsam nochmals einen Anlauf für Frühjahr 2014 zu starten und die restlichen Mitgliedsbetriebe, auch durch Gespräche untereinander, zu werben, um so den Standort Rheinmünster, mit seinen Betrieben weiter zu festigen.

Mit einem Ausblick auf das Jahr 2013 und den zahlreichen Aktivitäten wie offene Stammtische und Besuch der Deutschen Rettungs Flugwacht beendete Claus Neumaier die Versammlung.

 

30.Januar 2013

Erster Rheini-Treuepass belohnt

Mit 20 verschiedenen Stempeln in ihrem Rheini-Treupass, kam dieser Tage Claudia Ernst aus Söllingen, beim 1.Vorsitzenden des Gewerbevereins Rheinmünster, Claus Neumaier, vorbei.

Der zum 10-jährigen Jubiläum ausgegebene Pass honoriert den Einkauf oder Dienstleistungsauftrag in Rheinmünster. Ab einen Mindestumsatz von 15.- Euro, stempeln die GvR-Mitgliedsbetriebe den Treuepass ab. Belohnt wird das Sammeln der verschiedenen Stempel mit Gutscheinen des Vereins über 10.- €, 25.- € oder 50 €.

Und so wurde Frau Ernst, als erste Gewinnerin, für Ihre Treue zu Rheinmünster mit einem GvR-Gutschein belohnt. Stempeln lohnt sich also, der Treuepass ist noch bis 29.September 2013 gültig.


11.Januar 2013

Neujahrsempfang

Zu seinem  traditionellen Neujahrsempfang im Café am Münster lud der Vorstand des Gewerbevereins Rheinmünster, mit seinem 1. Vorsitzenden Claus Neumaier, die Mitglieder, als Zeichen der Gemeinsamkeit, ein. Bei dem gut besuchten Empfang konnte er unter den Gästen Bürgermeister Helmut Pautler und den  Ortsvorsteher aus Stollhofen, Herbert Schön begrüßen. Bei einem kleinen Snack und mit einem Glas Sekt stieß man dann auf ein erfolgreiches , gutes  2013 an!